Rauchfrei tief durchatmen

von | 4. Apr 2017 | BLOG Text, BLOG Video, Meditation, Rauchfrei leben | 0 Kommentare

Rauchfrei tief durchatmen

Heutzutage wollen wir ja alle immer zu jeder Zeit und in jeder Beziehung vollkommen fit sein. Längst joggen wir deshalb nicht nur mit den Füßen durch den Park, sondern auch mit dem Hirn auf dem PC. Unter dem Zauberwort Gehirnjogging versuchen immer mehr Selbstoptimierungswillige das Maximum aus ihrem mentalen Potenzial herauszuholen.

“Alles Blödsinn!”, sagen jetzt nicht nur die Bier trinkenden Kollegen vom Stammtisch, sondern ebenfalls britische Forscher. Eine von der renommierten Cambridge Universität in Zusammenarbeit mit dem BBC durchgeführte Studie kommt zu dem Ergebnis, dass sich mögliche bei Gehirnjogging-Übungen erzielte Leistungssteigerungen in keinster Weise auf andere Bereiche übertragen lassen. Ihr Trainingseffekt ist deshalb gleich null!

Schlafen statt Joggen

Falls auch Du nach Wegen suchst, Deine Lernfähigkeit deutlich zu steigern, kommt jetzt aber gleich noch die gute Nachricht hinterher: Es gibt da durchaus effiziente Wege – und diese sind auch noch ungleich gemütlicher, als jede Art schweißtreibenden Joggings!

Der erste Tipp kommt aus dem hohen Norden, von dem an der Universität Lübeck forschenden Dr. Born. Ihm zufolge liegt das wahre Geheimnis erfolgreichen Lernens in ausreichendem Schlaf! Denn die Tiefschlafphasen sind optimal, um das Gelernte im Langzeitgedächtnis zu speichern. Deshalb steigert ein anständiges Mittagsschläfchen gerade in anstrengenden Lernphasen deutlich messbar den Lernerfolg!

Meditation macht schlau

Auch das Meditieren ist ein extrem angenehmer Weg, um auf absolut unstressige Weise seine geistige Leistungsfähigkeit zu verbessern. So kommt eine Studie mit Meditierenden zu dem Ergebnis, dass bereits eine über vier Tage ausgeübte 20-minutige Meditation zu einer deutlichen Verbesserung von kognitiven Fähigkeiten, wie der Aufmerksamkeit und der Konzentration führt.

Außerdem besagen neuere Studien, dass die durch Meditation bewirkten Veränderungen zu einer dauerhaften Umformung des Gehirns führen. Dieses als Neuroplastizität bekannte Phänomen besagt, dass besonders trainierte Verschaltungen im Gehirn tatsächlich wachsen, während andere schrumpfen. Dies erklärt auch den großen Erfolg meiner Online Rauchstopp Kurse!

Rauchfrei mit Freude

In den Online Rauchstopp Kursen, die ich anbiete, nutze ich auf effektive Weise die außerordentliche Kraft der Meditation, um Dir zu helfen rauchfrei zu werden – und dabei sogar noch schlank zu bleiben. Denn das Meditieren verschafft Dir die notwendige innere Ruhe, um mit dem Rauchen aufzuhören – und dabei sogar noch besser gelaunt, als zuvor zu sein. Denn meine Devise lautet rauchfrei mit Freude!

Diese Ruhe, Ausgeglichenheit und Freude sind bei meinem Online Rauchstopp ganz, ganz wichtig. Diese geistigen Eigenschaften ermöglichen Dir, auf äußerst angenehme Weise mit dem Rauchen aufzuhören. Mit meinen meditativen Online Rauchstopp Kursen wirst Du jedoch nicht nur rauchfrei, sondern erlangst zudem genau die Eigenschaften, die Du zuvor durch das Rauchen zu bekommen versucht hattest.

Entspannt mit dem Rauchen aufhören

Wenn Du mit Freude rauchfrei werden möchtest, so empfehle ich Dir deshalb ein Online Rauchstopp Kurs von mir. Dieser erlaubt Dir mit Freude – und dank Geld-zurück-Garantie auch völlig ohne Risiko – mit dem Rauchen aufzuhören.

Werde auf einfache und angenehme Weise rauchfrei und verwirkliche das scheinbar Unmögliche:

mit dem Rauchen aufhören und dabei schlank zu bleiben!

🙂

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Und wer bin ich?

Hallo, mein Name ist Tobias Conrad.

Ich war selbst starker Raucher und rauchte ab meinem 14. Lebensjahr täglich über 25 Jahre, habe unzählige Male versucht damit wieder aufzuhören, und – was bin ich froh darüber – habe 2007 dann endlich mit dem Rauchen ganz aufhören können.

» Erfahre hier meine ganze Geschichte