Ersetze den Glimmstängel durch puren Genuss!

von | 30. Jun 2017 | BLOG Text | 0 Kommentare

Ersetze den Glimmstängel durch puren Genuss!

Der Sommer ist die Jahreszeit zum puren Genießen! Eine Fahrradtour durch den Wald, der Besuch eines betriebsamen Biergartens oder eines ruhigen Cafés am Wasser oder im Grünen bietet tiefe Entspannung und Erholung. All dies lässt sich durch Meditation noch deutlich steigern. Seitdem ich selbst meditiere, stelle ich immer wieder fest, dass ich nicht nur viel entspannter, sondern auch wesentlich genußfähiger geworden bin.

Heute kann ich mich selbst an kleinen Dingen, wie den Anblick eines Schmetterlings auf dem Fensterbrett oder den Duft des morgendlichen Kaffees erfreuen. Dieser Duft ist für mich zudem viel intensiver, als zu der Zeit, als ich noch ein starker Raucher war. Damals dachte ich immer, Kaffee ohne Kippe sei nur das halbe Vergnügen. Aber das stimmt nicht. Denn der Genuss, den ich beim Kaffeestrinken empfinde, ist in Wirklichkeit eher doppelt so groß, seitdem ich selbst rauchfrei bin.

Der neue Duft des Morgenkaffees

Damit Du dies selbst erleben kannst, habe ich meinen Online Rauchstopp entwickelt. Darum fange auch Du damit an, mit dem Rauchen aufzuhören und ein echter Genießer zu werden! Gerade in der warmen Jahreszeit mit all ihren intensiven Blütendüften ist es sehr deutlich, wie viel mehr Du diese genießen kannst, sobald Dein Geruchssinn nicht mehr von dicken Rauchschwaden vernebelt wird. Aber das ist nur ein Aspekt unter vielen. Der Genuss beim rauchfrei werden beginnt bereits mit dem tollen Erfolgserlebnis eine Sache geschafft zu haben, die Du wahrscheinlich lange für unmöglich gehalten hast.

Deshalb verstehe ich die Achtsamkeitsmeditation meines Online Rauchstopps auch als eine Form des Selbstwert-Boostings. Denn sobald Du es mithilfe meiner meditativen Techniken auf www.rauchfrei-durch-meditation.com geschafft hast, vollkommen rauchfrei zu werden und dabei auch noch schlank zu bleiben, wirst Du Dir noch viele, viele andere Dinge zutrauen, die Du bisher noch nicht anzupacken gewagt hast!

Nur kein Stress!

Dabei ist es aus meiner Erfahrung heraus aber auch ganz wichtig, Dich nicht selbst zu stressen, indem Du Dich zu stark selbst unter Erfolgsdruck setzt. Heute wieder geraucht? Egal! Morgen schon wieder geraucht? Auch egal! Aber nach und nach wirst Du merken, wie mit dem Anwachsen Deiner inneren Ruhe mittels der von mir vermittelten meditativen Techniken Dein Bedürfnis zu Rauchen immer stärker schwindet. Irgendwann kommt dann ganz sicher auch bei Dir der Punkt, an dem Du Dich fragst, wieso Du nicht schon viel früher dem Glimmstängel entsagt und vollkommen rauchfrei geworden bist!

Die eigene Genussfähigkeit steht ganz stark damit im Zusammenhang, wie sehr Du es schaffst, Dir einen inneren Freiraum zu eröffnen, in dem Du unabhängig von selbst auferlegten oder von außen an Dich herangetragenen Zwängen bist. All dies erreichst Du mittels des meditativen Dreiklangs von Achtsamkeit, Klarheit und Fokussiertheit. Je mehr Du diese Fähigkeiten mittels Meditation entwickelst desto größer wird Deine Fähigkeit ganz im Augenblick zu leben und alle Dinge um Dich herum viel bewusster wahrzunehmen. Du wirst staunen, was Du dabei auf einmal alles bemerken wirst, das Dir zuvor entgangen ist. Je weiter Du diese Achtsamkeit entwickelst desto stärker wächst auch Deine Fähigkeit zu genießen! Es gibt nichts, das mehr Freude macht. Versprochen!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Und wer bin ich?

Hallo, mein Name ist Tobias Conrad.

Ich war selbst starker Raucher und rauchte ab meinem 14. Lebensjahr täglich über 25 Jahre, habe unzählige Male versucht damit wieder aufzuhören, und – was bin ich froh darüber – habe 2007 dann endlich mit dem Rauchen ganz aufhören können.

» Erfahre hier meine ganze Geschichte