Bringe eine fast vergessene Intensität zurück in Dein Leben!

von | 8. Nov 2017 | BLOG Text | 0 Kommentare

Bringe eine fast vergessene Intensität zurück in Dein Leben!

Wenn Du schon lange stark rauchen solltest, merkst Du wahrscheinlich gar nicht mehr, wie sehr Dich das Rauchen in Deiner körperlichen Leistungsfähigkeit einschränkt.

Als ich selbst nach vielen erfolglosen Versuchen endlich per Meditation und Selbsthypnose komplett rauchfrei wurde, hatte ich jedenfalls ein ganz großes Aha-Erlebnis:

Ich konnte nach Jahren endlich wieder richtig tief und frei durchatmen!

Du musst gar kein Leistungssportler sein, um zu erkennen, wie sehr Deine körperliche Vitalität und Deine allgemeine Lebensqualität zunehmen, sobald Du den letzten geliebten Glimmstängel ausgedrückt hast.

Schon bei einem kleinen Spaziergang in der Natur wirst Du feststellen, wie viel stärker Dich dies erfrisch und wie viel mehr Du plötzlich wahrnimmst, wenn Deine Nase und Lunge nicht mehr von dicken Rauchschwaden und Kondensatablagerungen beeinträchtigt sind!

Was ich geschafft habe, schaffst auch Du!

Ich habe meinen Online Rauchstopp Kurs ins Leben gerufen, damit auch Du wieder voll in den Genuss einer freien Nase und Lunge kommen wirst.

Gerade jetzt in der Herbstzeit ist die Luft voller vielfältiger frischer und interessanter Düfte. Seitdem ich selbst nach vielen Jahren als starker Raucher endlich dem Nikotin entsagen konnte, genieße ich im Herbst nicht nur den Anblick der faszinierenden herbstlichen Farben, sondern auch wieder diesen einzigartigen herbstlichen Geruch des herabgefallenen Laubs und der unvergleichlichen frischen Herbstluft.

Mit meinem Online Rauchstopp gebe ich genau die meditativen Techniken an Dich weiter, die auch mir dazu verholfen haben vollkommen rauchfrei zu werden – und dies bis zum heutigen Tag zu bleiben.

Ich war damals selbst verblüfft, als ich feststellte, dass ein regelmäßiges meditatives Training tatsächlich ein Weg ist, um rauchfrei zu werden. Aber noch beeindruckender fand ich im Nachhinein, wie leicht es mir dank dieser meditativer Techniken gefallen ist, mit dem Rauchen aufzuhören. Ich bin mir sicher, dass dies nicht daran liegt, dass ich damals in irgendeiner Hinsicht bereits besonders “weit” gewesen wäre.

I wo! Ich würde eher sagen, weil sogar ich es geschafft habe per Meditation vollkommen rauchfrei zu werden, wirst Du das erst recht schaffen!

Schon eine einfache Tasse Kaffee wird zum Genuss

Ich bin mir sicher, dass auch Du eine fast vergessene Intensität in Dein Leben zurückbringen wirst, wenn Du mittels Meditation mit dem Rauchen aufhören kannst. Dabei ist das viel intensivere Erleben der wechselnden Jahreszeiten nur ein Aspekt unter vielen. Sobald Deine Nase nicht mehr von dicken Rauchschwaden umnebelt ist, wirst Du feststellen, wie stark auch der Geschmackssinn mit dem Riechsinn verknüpft ist. Eine meiner größten Freuden als neuer Nichtraucher besteht in dem unglaublichen Genuss, den ich jetzt wieder bei einem guten Kaffee oder einem leckeren Essen empfinde!

Damit meine ich gar nicht den Genuss eines Essens in einem sehr guten Restaurant. Nein, schon ein einfacher Apfelstrudel und ein frisch gemahlener Bohnenkaffee sind für mich ein richtiges kleines Festmahl, seitdem ich nicht mehr rauche.

Außerdem habe ich per Meditation genau die innere Ruhe und Gelassenheit entwickelt, die sich beim Rauchen nie so richtig einstellen wollte.

Seither ist für mich das ganze Leben trotz Stress ein einziges Fest

🙂

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Und wer bin ich?

Hallo, mein Name ist Tobias Conrad.

Ich war selbst starker Raucher und rauchte ab meinem 14. Lebensjahr täglich über 25 Jahre, habe unzählige Male versucht damit wieder aufzuhören, und – was bin ich froh darüber – habe 2007 dann endlich mit dem Rauchen ganz aufhören können.

» Erfahre hier meine ganze Geschichte