Beginne heute den ersten Tag Deines neuen Lebens!

von | 2. Aug 2017 | BLOG Text | 0 Kommentare

Beginne heute den ersten Tag Deines neuen Lebens!

Silvester ist die Zeit der guten Vorsätze fürs neue Jahr. Aber gewöhnlich werden viele dieser Vorsätze rasch wieder vergessen. Warum sollte es auch anders sein? Wirklich tief greifende Veränderungen im Leben lassen sich nicht auf Knopfdruck erzwingen, sondern finden statt, wenn der richtige Moment gekommen ist.

Umgekehrt kann dieser richtige Moment genau dieser Moment sein! Alleine die Tatsache, dass Du diesen Blog liest, zeigt, dass Du bereits etwas in Deinem Leben verändern möchtest – dass Du endlich mit dem Rauchen aufhören möchtest. Als regelmäßiger Raucher erscheint es Dir vielleicht fast unmöglich, tatsächlich dauerhaft rauchfrei zu werden. Aber wo ein Wille ist, da öffnet sich bekanntlich auch ein Weg. Und mein Online Rauchstopp auf www.rauchfrei-durch-meditation.com zeigt, dass dieser Weg keineswegs steinig sein muss, sondern sogar sehr angenehm sein kann!

Kein Grund zur Panik!

Ich selbst hatte jahrelang erfolglos versucht, meine Nikotinsucht zu überwinden. Doch dann stieß ich auf die meditativen Techniken, die ich jetzt hier in Form meines Online Rauchstopps an Dich weitergeben möchte. Denn seitdem ich selbst täglich meditiere, habe ich eine innere Ruhe und Zuversicht in mir aufbauen können, die das Verlangen nach Nikotin vollständig zum Versiegen gebracht hat. Aus eigener Erfahrung kann ich deshalb uneingeschränkt sagen, dass mit dem Rauchen aufzuhören keine Quälerei sein muss, sondern sogar Spaß machen kann!

Denn Meditation ist weit mehr als ein schnöder Nikotinersatz. Eine täglich praktizierte Achtsamkeitsmeditation führt Dich wirklich zu Dir selbst. Dabei lernst Du Dich und Deine wahren Bedürfnisse immer mehr kennen und baust mit der Zeit einen starken inneren Kern auf, der Dich selbst in der Hitze des Gefechts den Überblick bewahren lässt. Auch meine Patienten berichten mir immer wieder, dass sie dank einer regelmäßigen Meditation im Angesicht von Problemen und Herausforderungen immer seltener in Panik geraten und stattdessen immer häufiger Ruhe bewahren.

Eine völlig neue Lebensqualität

Bekanntermaßen ist man hinterher immer schlauer. Und heute frage ich mich, weshalb ich selbst jahrzehntelang nicht die Finger von meinen geliebten “Zigaretterln” lassen konnte. Aber die Antwort ist natürlich ganz einfach: Früher kannte ich schlicht keine bessere Alternative! Doch glücklicherweise ist das heute ganz anders. Seitdem ich selbst regelmäßig meditiere, nehme ich nicht nur meine gesamte Umgebung viel intensiver wahr, sondern genieße ich auch jeden Tag viel mehr als früher. Dieses “Genießen” wollte ich früher durch das Rauchen in meinen Alltag hineinbringen. Aber tatsächlich hat dies selbst die bereits vorhandenen Genüsse stark blockiert. Wenn ich heute einen Spaziergang durch den Park mache, kann ich dabei nicht nur viel besser wirklich tief durchatmen. Auch der Geruch von Blumen oder von frischem Gras ist viel intensiver.

Dies liegt natürlich auch daran, dass meine Geschmacksknospen und Geruchsnerven heute nicht mehr durch dichte Rauchschwaden blockiert sind. Aber das erklärt nur einen Teil von dem Effekt, den ich hier meine. Meine Wahrnehmung ist heute viel intensiver! Und zwar nicht nur intensiver als zu Zeiten, so ich noch geraucht habe, sondern ebenfalls intensiver, als zu den frühen Zeiten bevor ich überhaupt mit dem Rauchen angefangen hatte! Probiere es einfach selbst aus!

Ich verspreche Dir, es lohnt sich!

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Und wer bin ich?

Hallo, mein Name ist Tobias Conrad.

Ich war selbst starker Raucher und rauchte ab meinem 14. Lebensjahr täglich über 25 Jahre, habe unzählige Male versucht damit wieder aufzuhören, und – was bin ich froh darüber – habe 2007 dann endlich mit dem Rauchen ganz aufhören können.

» Erfahre hier meine ganze Geschichte